Fantasie-Cocktail – halbrundes Tuch stricken aus 1 Bobbel

5
(1)

[Werbung durch Verlinkung / mit * gekennzeichnete Links sind Affiliate-Links]

Ein halbrundes Tuch stricken, so hieß die Aufgabe. Wenn ich ehrlich bin, ist das eigentlich so gar nicht meine Tuchform, aber es ist eine schöne Abwechslung zu den gehäkelten Dreieckstüchern.

Hier ist das Ergebnis, wenn „Frau“ nur mit einer groben Vorstellung zu stricken anfängt. Ich habe mir sozusagen nur von einem Mustersatz zum Nächsten Gedanken gemacht und mich von der vorhandenen Form des Musters, der Maschenzahl und meiner Fantasie leiten lassen. Verwendet dazu habe ich unser Marie(n)Käferchen „Cocktail“ und was soll ich sagen, der Name ist Programm und ein „Fantasie-Cocktail“ ist entstanden.

Fantasie-Cocktail - halbrundes Tuch stricken

Fantasie-Cocktail – halbrundes Tuch stricken: das musst du können?

Vorweg: Dieses Tuch ist nicht für Anfänger geeignet. Es ist eine ausführliche, elektronisch erstellte Strickschrift enthalten und die Anleitung ist auf genau 1000m Farbverlaufsgarn ausgelegt. Du solltest schon einmal Lace gestrickt haben, da die Anleitung vom Skill her eher schon in Richtung Kunststricken geht.

Welches Material benötigst du?

  • 1000m Marie(n)Käferchen, 4-fädig, „Cocktail“ aus meinem Shop
  • Rundstricknadel 4mm (min. 120cm)
  • Schere
  • Wollnadel

Wenn du Hilfe brauchst oder mir Feedback zur Anleitung geben möchtest, so scheue dich nicht, mir zu schreiben. Du findest meine Kontaktdaten auch in der Anleitung, kannst die Kommentare hier nutzen oder mich in meiner Facebook-Gruppe besuchen.

Viel Spaß beim Stricken

wünscht dir
Christina

P.S: wenn du mehr halbrunde Tücher stricken möchtest, so findest du hier meine Beiträge dazu.

Newsletter:

Bitte senden Sie mir, entsprechend Ihrer Datenschutzerklärung, jederzeit widerruflich per E-Mail folgende Informationen zu: neue Blogbeiträge, Anleitungen und Rabattaktionen 

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.