Glossar – Handarbeitsglossar

0
(0)

[Dieser Beitrag enthält Werbung durch Namensnennung und externe Verlinkung. / Mit * gekennzeichnete links sind Affiliate-Links]

Auf dieser Seite möchte ich euch ein Handarbeitsglossar rund um Begriffe des Stricken, Häkeln und Spinnen erstellen. Ggf. möchte ich eine bestimmte Technik oder ein Werkzeug näher erklären, dann verlinke ich euch hier die Beiträge natürlich.

Dies ist eine lebende Liste. Wenn Ihr Fragen, Ergänzungen oder Kritik habt, so lasst mir gerne einen Kommentar auf dieser Seite und ich beschäftige mich sehr gerne mit eurem Wunsch.

Handarbeitsglossar

Handarbeitsglossar – Alphabetisch geordnet

A

Amigurumi sind kleine gehäkelte oder gestrickte Tierchen. Der Begriff kommt aus Japan und bedeutet soviel wie „umstricken“.

Artyarn ist ein Garn, dass in einer besonderen Technik gesponnen wird. Hierbei ist alles erlaubt. (Glitzer, Perlen, Faserkombinationen…)

B

Bobbel ist das Kunstwort für Gefachtes Garn und (mittlerweile) der allgemeine Begriff dafür.

C

C2C = corner-to-corner Dies ist eine Technik um Motive häkeln zu können. Man beginnt in einer Ecke (Corner) und arbeitet, nach einem Pixelbild, diagonal von der Seite, bis man das fertige Motiv sehen kann.

CAL (crochetalong) ist eine gemeinsame Veranstaltung, bei der man mit dem gleichen Material oder auch mit der gleichen Anleitung häkelt und sich gegenseitig motiviert und unterstützt. Dabei steht das Ziel und der Spaß im Vordergrund.

D

Dochtgarn ist ein (oftmals) sehr dickes, nicht verzwirntes Garn. Man muss daher beim Häkeln und Stricken sehr aufpassen, dass das Garn nicht reißt. Dochtgarn ist sehr gut zum Filzen geeignet.

F

FO (finished object) ist ein in der Handarbeitsszene benutzter begriff für ein fertig gearbeites Werk. Gerade in englischen Gruppen und Foren läuft einem die Abkürzung FO oft über den Weg.

G

Garnstärke bezeichnet die dicke des Garns. Die gängigen Bezeichnungen findest du im Beitrag Garnstärken und Lauflängen

Gefachtes Garn oder auch Bobbel genannt. Garn, welches meist 3- oder 4-fädig ist. Jedoch liegen die Fäden lose nebeneinander und sind nicht verzwirnt.

Gezwirntes Garn hier sind, anders als bei gefachtem Garn, die Fäden nicht lose nebeneinander, sondern verzwirnt.

H

Roving / Vorgarn ist eine anfängerfreundliche Spinnfaser welche ich euch HIER näher vorstelle.

K

Kammzug gezopfte bzw. aufgehäkelte Rohfasern, die oftmals auch schön bunt, von Hand gefärbt sind.

KAL (knitalong) wie der CAL eine gemeinsame Veranstaltung, nur dass hierbei nach der gleichen Anleitung oder mit dem gleichen Material gestrickt wird.

L

Lauflänge ist die Länge deines Garns auf 100g. Die passende Bezeichnung und Nadelstärke findest du im Beitrag Garnstärken und Lauflängen.

R

Ravelry ist die größte, unabhängige Plattform und auch Datenbank für Anleitungen, Designs, Garne in der Strick- und Häkelwelt. Ravelry ist das Portal, wenn du stöbern möchtest und nach Inspiration suchst.

Ribbeln ist das umgangssprachliche Wort dafür, wenn wir unser geliebtes Handarbeitsstück auftrennen müssen, da wir uns in der Größe verrechnet haben oder einen Fehler eingearbeitet haben, den wir nicht übersehen möchten.

S

SAL (spinalong) eine Veranstaltung, in der man gemeinsam spinnt und ggf. danach die gesponnenen Fasern gemeinsam verarbeitet. Die Tour de Fleece dürfte der bekannteste SAL sein.

Spinnfutter ist eine andere Bezeichnung für Kammzug, Roving bzw. Rohfasern im Allgemeinen. (Szenebegriff der handspinnenden Gemeinde)

Stash ist aus dem Englischen und der allgemeine Szenenbegriff für den Garn- oder auch Stoffvorrat, den man zu Hause bunkert (oder vor dem Ehegatten versteckt).

U

UFO (unfinished object) nein, hier handelt es sich nicht um eine fliegende Untertasse. Im allgemeinen bezeichnet man so sein unfertiges Objekt, dass man nur noch wiederwillig fertig stellt bzw. welches auch schon länger herumliegt und wieder hervorgeholt wird.

W

WIP (work-in-progress) ist ein Objekt, an dem du gerade strickts oder häkelst. Der WIP kann aber ebenso ein Objekt sein, welches du gerade erst angeschlagen hast.

WollLolli (Erlaubnis zur Namensnennung ist vorhanden) wunderbare handgedrechselte Häkelnadeln, welche von Norbert Schmenk hergestellt und von Silke Schmenk in Szene gesetzt werden. www.wolllolli.de

Schlusswort zum Handarbeitsglossar

Wie ich oben schon einmal angesprochen hatte, ist dieses Handarbeitsglossar eine lebende Liste. Euch fehlt ein Begriff? So schreibt mir einen Kommentar und ich füge es gerne hinzu!

Derweil wünsche ich euch viel Spaß beim Stöbern.

Eure Christina

Melde dich im Newsletter an, wenn du keinen neuen Beitrag verpassen möchtest:

Bitte senden Sie mir, entsprechend Ihrer Datenschutzerklärung, jederzeit widerruflich per E-Mail folgende Informationen zu: neue Blogbeiträge, Anleitungen und Rabattaktionen 

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.