Häkeln US-Terms und UK-Terms

5
(1)

Vor einigen Jahren durfte ich in einem internationalen Übersetzerteam auf Facebook mitarbeiten und große englische CALs ins Deutsche übersetzen. Dabei kam die Idee zu der Serie der Übersetzungshilfen. Gestern habe ich schon einen Blogbeitrag geschrieben, in dem ich eine Übersetzungstabelle für englische Abkürzungen veröffentlicht habe. Dabei wird euch aufgefallen sein, dass hin und wieder US-Terms und UK-Terms hinter einer Bezeichnung stand. Es gibt im englischsprachigen Raum nämlich deutliche Unterschiede was die Abkürzungen bedeuten können.

Häkeln US-Terms und UK-Terms, was trifft nun auf mich zu?

Anhand des Portals Ravelry möchte ich euch eine kleine Hilfestellung geben, wie ihr hier nach der bevorzugten Häkelterminologie suchen könnt und was überhaupt der Unterschied ist.

Woher kommt der Unterschied?

Im Englischunterricht wird euch auch schon aufgefallen sein, dass man unter umständen in dicke Fettnäpfchen treten kann, wenn man in den USA ein Wort aus dem British English benutzt. (Ruber und Eraser wäre so ein Verwechslungsbeispiel 😉 )

Ganz so schlimm und peinlich ist es bei Häkelanleitungen natürlich nicht. Aber wenn du die falsche Übersetzungstabelle hast, so häkelst du schnell statt einer festen Masche ein halbes Stäbchen oder statt einem halben Stäbchen ein Stäbchen. Die Muster gehen dann natürlich nicht auf und der Frust setzt schnell ein.

Du solltest also zuerst nach einem Hinweis suchen, in welcher Terminologie die Anleitung geschrieben ist. Viele Autoren/Designer schreiben es mittlerweile schon in die Beschreibung der Anleitung hinein.

Kein Hinweis auf Häkeln US-Terms und UK-Terms:

Du hast nun per Zufall (z.B. auf Ravelry) eine englische Anleitung gefunden, die du unbedingt häkeln möchtest? Aber in der PDF-Anleitung steht nicht, ob US-Terms oder UK-Terms? Auch das ist kein Stress. So findest du raus, wie du die Übersetzungstabelle lesen musst.

Als einfaches Beispiel, wie du es im Portal erkennen kannst, hab ich die Sakura Market Bag gewählt. Wenn du mit dieser kostenlosen Anleitung üben möchtest, so findest du auf Ravelry in der Anleitungsbeschreibung ganz unten das folgende Feld, wo du die Anleitungssprache Englisch und Häkelterminologie US findest.

TIPP: Das Praktische an dieser Anleitung Sakura Market Bag ist zudem, dass du hier US und UK schön in einer Tabelle aufgelistet hast. Und solltest du trotzdem scheitern, so kannst du auf eine der Übersetzungen zurückgreifen.

Weder in der Beschreibung, noch in Ravelry ist ein Hinweis:

Was nun? Aufgeben? Auf gar keinen Fall! Du kannst auch am Text erkennen, in welcher Terminologie die Anleitung geschrieben ist.

Die US-Terms werden häufiger verwendet (wie du auch im Ravelry-Tipp unten erkennen kannst), doch das ist keine Garantie. So siehst du im Tipp auch, dass bei vielen Anleitungen die Terminologie unbekannt ist. Nur bei einem kannst du dir sicher sein: Die Anleitung wird nicht gleichzeitig in US-Terms und UK-Terms verfasst sein.

Stäbchen sind ein guter Hinweis: In der Regel suchst du die Anleitung anhand des Fotos eines Modells aus. Du siehst also, dass die Anleitung viele Stäbchen beinhalten muss.

  • Im Text steht nun die Abkürzung „tr“ für „treble crochet“ und du weißt, dass es Stäbchen sein müssen. So hast du eine Anleitung mit UK-Terms und kannst die Abkürzungen gemäß der Tabelle und den UK-Terms übersetzen.
  • Steht im Text die Abkürzung „dc“ für „double crochet“ so hast du US-Terms.

Ravelry Tipp:

Auf Ravelry kannst du in der erweiterten Suche auswählen, ob du Britisch oder Amerikanisch häkeln möchtest. Das ist sehr praktisch, wenn du eine Schreibweise bevorzugst.

Ich hoffe meine kleine Serie zu englischen Anleitungen und die Hilfestellung dazu gefällt euch.

Eure Christina
von Marie and Me

P.S: Alle Beiträge zum Adventskalender findet Ihr HIER.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.