Testhäkeln für Morben Design – Update 1

4.6
(5)

[Enthält Werbung durch Markennennung]

Es geht weiter, immer weiter und weiter beim Testhäkeln… was soll ich sagen, ich hänge gerade etwas hinterher. Es ist aber auch so schwer, immer nur ein Projekt gleichzeitig, das kann man doch nicht machen. Das geht doch nicht.

Es ist also, wie es nicht anders zu erwarten war, kurzfristig noch etwas dazwischen gekommen. Wer kennt das nicht, also noch schnell eine kleine Baby-Mütze gestrickt und noch ein bisschen Garn gesponnen. Einen Schal fertig gewebt und einen neuen angewebt… Ups, da liegt ja noch die Decke…

Testhäkeln
Bobbel 2 beim Testhäkeln

Dumdidum… schnell mal wieder die Häkelnadel gegriffen und weiter geht es. Ich sollte an dieser Stelle eine kleine Vorwarnung geben. Wer Reliefstäbchen nicht mag, sollte sich das mit dieser Decke eventuell noch mal überlegen… ich mag die Dinger ja eigentlich schon. Am liebsten die vorderen, ich glaube das geht allen so, die hinteren sind eher notwendiges Übel. Aber gut, da muss man durch.

Testhäkeln ist spannend

Ein neuer Abschnitt liegt vor mir, voll motiviert greif ich zur Anleitung… was soll ich sagen, ich sehe viele, sehr viele… unendlich viele Reliefstäbchen… ja, das hast du dir selber eingebrockt schießt es mir durch den Kopf… aber es sieht so gut aus, ruft es von der anderen Seite zu mir rüber. Aber Reliefstäbchen (die andere Seite)… einfach Augen zu und durch, sag ich mir laut… gut leise mit einem kleinen Seufzer… ich glaube wenn ich die Decke fertig habe will ich erstmal keine Reliefstäbchen mehr häkeln.

Blöd nur, wenn man schon wieder eine Idee für ein Tuch im Kopf hat und was denkt Ihr wohl womit? Richtig geraten, mit Reliefstäbchen. Ja es gibt kein größeres Leid, als was man sich selber antut, oder irgendwie so heißt es doch.

Also wo war ich, ach ja: Weiter geht das Testhäkeln der Decke und unendlichen weiten von Reliefstäbchen. Ich gestehe ich hatte diese Woche ein paar Durchhänger, aber dennoch läuft es weiterhin super. Die Decke sieht mit jedem Abschnitt besser aus und ich bin gespannt wie es weitergeht. Also Ärmel hochgekrempelt und weiter geht es. Ich wünschte mir nur wie immer eine kleine Turbonadel um ganz schnell fertig zu werden um mit dem nächsten Abschnitt beginnen zu können.

Da ich aber leider keine solche Nadel habe muss ich mich wohl oder übel leider so durchschlagen, langsam aber sicher schrumpft der erste der drei Bobbel die ich für die Decke gewickelt habe. Das Loch in der Mitte wird stetig größer… nur das da dann noch zwei weitere liegen mit insgesamt 4000m. (4000m!) Puh…ich schaffe das… daher weiter geht es, die Häkelnadel fest im Griff. Was soll ich sagen so habe ich es dann doch tatsächlich geschafft, die ersten 2000m sind weg und der nächste Bobbel ist angenadelt…

Chacka, immer weiter das wird super.

In diesem Sinne, bis Bald!

Euer Sven
von Sonjizu-Wolldesign

P.S: wir haben auf dem Blog die Kategorien Yarntastisch, wo ihr alle Berichte zu Pia, Sven und Christina findet.

P.P.S: Um unseren Blog möglichst Abwechslungsreich zu führen, gibt es einen Mitgliederbereich auf Steady, der stetig wächst und euch spezielle Vorzüge bietet. Die Einnahmen ermöglichen uns dieses Projekt hier.

Eine kleine Bitte:

Du hast hier bis zum Ende gelesen. Danke dafür! Ein Blog lebt wie Facebook und Co. von der Interaktion darauf. Svens Berichte zum Testhäkeln, oder auch die Rezensionen, schreiben wir gerne. Gebt uns doch ein Feedback in den Kommentaren, wenn es euch gefallen hat, so wissen wir, was euch interessiert und bauen diese Sparten natürlich weiter aus.

Und nun in diesem Sinne! Happy reading. Sven hat mir schon zwei weitere Berichte geschickt und auch die Mitglieder können sich hier noch auf etwas freuen.

Was das ist, verraten wir natürlich noch nicht!

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.6 / 5. Anzahl Bewertungen: 5

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.