Yarntastisch Jahresdecken-CAL KW1/2020

0
(0)

[Werbung durch Markennennung und Verlinkung / alles Unbezahlt und aus Überzeugung. Warum dieser Hinweis hier steht, kannst du auf meiner Aufklärungsseite lesen.]

Alle Materialinfos und allgemeinen Hinweise zu unserem Jahresdecken-CAL KW1/2020 findest du im Hauptartikel!

Yarntastisch ist eine Kooperation zwischen Pia Densow, Sven Lersch und mir. Ich liebe es mit anderen Garnherstellern und Autoren zusammen zu arbeiten und habe mich so entschlossen, einen CAL unter diesem Namen zu veröffentlichen.

Wir legen diese Woche ganz ruhig los. Der Maschenanschlag für eine Decke ist etwas, was bei mir immer sehr lange dauert, zudem ist in meiner konkreten Vorstellung die Decke unterfüttert, wofür ich eine Blende benötige. Links und rechts der Decke wird auch ein kleiner Rand sein.

Wir können im Laufe des CALs gemeinsam entscheiden, ob die Decke zum Schluss umhäkelt wird. Gerne könnt ihr mir dazu hier schon eure Gedanken als Kommentar hinterlassen.

Meine Decke wird 225 M breit, das ist perfekt für eine erwachsene Person. Wenn deine Decke breiter oder schmaler werden soll, so helfe ich dir gerne beim Umrechnen. Wichtig ist, dass du dir deine Maschenzahl aufschreibst! Es wird zweifarbige Elemente geben. Hierfür können Bobbelreste verwendet werden. Ihr müsst kein extra Kontrastgarn kaufen.

Ich freue mich auf eure Kommentare, Fragen und Anregungen! Ggf erstelle ich hier ein kleines FAQ zum Jahresdecken-CAL KW1/2020.

Eure Christina von Marie and Me

P.S: Ich freue mich auch auf Bilder in meiner Facebook-Gruppe oder auf meiner Facebook-Seite. Teilnehmer auf Instagram: auch Ihr seid herzlich Willkommen uns mit euren Fotos zu bereichern. Verwendet doch bitte den #yarntastischcal, damit wir eure Fotos finden! Ich freue mich auch, wenn ihr mein Profil verlinkt: berghexe88

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

2 Kommentare

  1. Petra Hartig

    Dann lege ich mal los. Habe euch jetzt endlich gefunden und freue mich, dass ich dabei sein kann. Leider habe ich keinerlei Angaben über die Bezahlung finden können. Ist der CAL am Ende kostenlos?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.