Handarbeits-Ufo – Never Ending Ufo oder 1,2,3… viele

Ufo ́s nein nicht die angeblichen Dinger aus dem All. Nein, nein wir wollen heute einmal über ganz reale Ufo Sichtungen sprechen. Hand aufs Herz wer hat sie nicht. Versteckt in einer Schublade, einer Kiste oder Truhe. Unter dem Bett in einem Hocker vom Sofa….es gibt so viele Möglichkeiten zur Sichtung. Wenn wir dann nochmal ganz ehrlich mit uns sind werden wir auch zugeben müssen das es doch mehr als eines ist. Denn es sind Rudeltiere: Handarbeits-Ufo’s.

Handarbeits-Ufo
Handarbeits-Ufo

Ich gestehe ich habe einfach aufgehört zu zählen… beim letzten mal waren es. glaube ich, noch 12 Stück. Obwohl, dies ist schon gut. Meine Höchstzahl lag mal bei 20. Mein Mann versteht das nicht. Er sagt mir immer ich soll doch erst das eine fertig machen bevor ich das nächste anfange. Ja ja das klingt so gut… aber nö… wir kennen es doch alle. Da sieht man etwas und denkt sich, oh das muss ich einfach schnell mal anschlagen. Nur ganz kurz und schwups ist das aktuelle Projekt schon zum Ufo mutiert.

Bei mir ist es dann eher immer so das ich eine Idee im Kopf habe und diese ausprobieren will. Ich kann da dann auch oft nicht warten. So häufen sich dann die Sichtungen mit der Zeit.

Handarbeits-Ufo

Ich habe die ganzen Ufo ́s auch überall verteilt, nicht nur an einem Ort das wäre viel zu auffällig. Immer mal hier und da eins oder zwei. Es passiert dann auch schon mal das ich ein Projekt total vergesse und irgendwann beim Aufräumen wieder auf eines stoße und mir denke Oh das hattes du ja auch noch.

Ich nehme mir ja immer wieder vor die ganzen Ufo ́s abzubauen, ja ich glaube auch das kennen wir alle. So kommt es dann immer mal wieder das ich tapfer eines aus der Kiste oder Schublade ziehe und zum zwischendurch Projekt zu meinem anderen Projekt mache.

Ich bin schon immer froh wenn ich mich daran erinnere wo ich gerade in der jeweiligen Anleitung war oder bin um da anzusetzen. Wenn ich dies mal nicht mehr weiß, was durchaus öfter vorkommt, wird einfach improvisiert. Man will es dann auch einfach nur weg haben.

Das Jahr der Handarbeits-Ufo’s:

Diese Jahr habe ich es mir fest vorgenommen das ich mal ein paar, ja direkt ein paar und nicht nur ein Ufo fertig bekomme. Ich freu mich immer über Christinas Aktion Kill the Ufo, jedoch ist es oft so das ich es nicht mal schaffe dazu eines rauszuholen. Aber, ja jetzt kommt das große aber, ich bin sehr bemüht diese Jahr mal etwas ab zuarbeiten. Ob es klappt ist wie immer dahingestellt es gibt einfach immer zuviel was sich dazwischen schummelt. Eines habe ich schon auf der Nadel und es nähert sich dann auch tatsächlich dem Ende. Das ist sogar eines meiner ältesten Ufo ́s, es dürfte so 4 Jahre alt sein wenn nicht sogar noch älter….aber wer zählt schon die Jahre.

So ich muss weiter machen da mit mein Plan für dieses Jahr mit Kill the Ufo vielleicht wenigstens ein bisschen funktioniert.

In diesem Sinne, an die Nadeln und dem Ufo an den Kragen.

Euer Sven
von Sonjizu Wolldesign

P.S: bald spielen wir wieder #killtheufo!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.