Was ist das Blogtool Bloglovin?

Aktualisiert am

5
(1)
[Werbung durch Markennennung und Verlinkung. Warum dieser Hinweis hier steht, kannst du auf meiner Aufklärungsseite lesen.]

Was ist das Blogtool Bloglovin? In meiner Facebook-Gruppe habe ich dies vor kurzem gefragt. Ich war nicht sehr überrascht, dass in meiner kleinen Gruppe dieses interessante Tool unbekannt war. Kannte ich es doch vor meinem neuen Blog hier selbst nicht. (mein alter Blog von 2015-2018 war dort nicht mit Profil gelistet).

Dies nehme ich zum Anlass diese Seite kurz für meine Gruppenmitglieder und Blogleser vorzustellen und in meinen Empfehlungen für Blogger aufzunehmen.

Was ist das Blogtool Bloglovin?

Bloglovin ist eine englischsprachige Seite, die es dir als Blogger oder Blogleser ermöglicht, deine liebsten Blogs in einem Profil zusammen zu fassen und bequem über eine Seite aufzurufen. Sie wurde 2007 (!) gegründet und hat laut eigenen Angaben mehr als 25 000 000 Nutzer im Monat.

In einem Dashboard kannst du bequem alle Blogbeiträge deiner abonnierten Lieblingsseiten durchlesen, ohne einen zu verpassen. Auch musst du so nicht mehr jede Seite einzeln besuchen und keiner deiner liebsten Blogs kann in Vergessenheit geraten. Die Ansicht hat mich sehr an die Neuigkeiten in Facebook erinnert, jedoch ist es ansprechender aufbereitet.

Wie funktioniert Bloglovin?

Jetzt fragst du dich vielleicht, wie Bloglovin dies alles leisten kann? Das ist ganz einfach und schnell erklärt. Jeder Blog verfügt über einen RSS-Feed, dies ist ein weltweit standardisiertes Format, mit dessen Hilfe du Änderungen auf Websites verfolgen kannst (z.B. Blogbeiträge). Dieser Feed wird von sogenannten RSS-Feed-Readern ausgelesen, du kannst Ihn aber auch per E-Mail abonnieren.

Bloglovin ist also ein Feed-Reader, wie es zum Beispiel die App Feedly ist.

Wie richte ich Bloglovin ein?

Als erstes benötigst du einen Account auf der Seite bloglovin.com. Dies ist einfach und Schnell über den Button Sign Up erledigt. Du benötigst dazu deine E-Mail-Adresse, oder deinen Facebook-Account.

Bloglovin einrichten
Bloglovin einrichten

Du kannst jetzt sofort loslegen und deine Lieblingsblogs in der Suche Search Bloglovin suchen, oder aber auch dein Profil noch etwas weiter ausfüllen.

Bloglovin Startseite
Bloglovin Startseite

Es gibt zudem die Möglichkeit, in Kategorien zu stöbern. Wenn du alles rund ums Handarbeiten lesen möchtest, wählst du DIY & Crafts aus und fängst einfach an die Beiträge zu erkunden.

Wenn du einen interessanten Blog gefunden hast, musst du über den Button Follow diesen abonnieren.

Bei dieser Gelegenheit möchte ich ein bisschen Eigenwerbung platzieren. Ich würde mich sehr freuen, wenn Ihr mir auf meinem Bloglovin-Profil folgen würdet.

Wie kann ich noch Blogs zu meinem Dashboard hinzufügen?

Oftmals Googeln wir ein Thema und finden dann einen interessanten und informativen Blog, den wir auch gerne in unserem Feed-Reader bzw. Bloglovin haben möchten. Wenn Blogger sich auf der Seite über die Funktion Claim a blog authentifiziert haben, haben Sie in der Regel auch den Bloglovin Follow-Button auf Ihrer Seite integriert.

Bei mir findet Ihr diesen Button auf der rechten Seite in der Sidebar.

Bloglovin Follow Button

Ich möchte abschließend sagen, dass ich dieses Tool für mich Privat sehr spannend finde, da ich viele E-Mail-Newsletter von und für Blogs nicht mehr abonniert habe. Die Flut an Mails hat mich überfordert und oftmals landeten diese dann ungelesen im Spam-Ordner. Hier kann ich selbst entscheiden, wann ich meine Lieblingsblogs lesen möchte und verpasse trotzdem nichts.

Bloglovin enthält auch noch viele spannende Möglichkeiten für kommerzielle Blogger, die Ihr Business ausbauen möchten. Diese Möglichkeiten habe ich allerdings selbst noch nicht erforscht. Vielleicht widme ich Bloglovin daher noch einen Business-Beitrag. Vielleicht aber auch nicht.

Jetzt wünsche ich euch erstmal viel Spaß dabei, Bloglovin zu entdecken. Folgt mir dort für mehr Handarbeits- und DIY-Spaß.

Eure Marie and Me
Christina

P.S: Da ich momentan viel an meinen Kanälen umstelle und mich aus Facebook zunehmend zurückziehe, würde es mich interessieren, welche Kanäle ihr am liebsten nutzt. Hinterlasst mir doch bitte einen Kommentar.

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.